Allgemein

Vorname

Hans

Geburtstag

1981-09-18

Greeter seit

2010-10-20

Über mich

Wie viele andere auch kam ich zum Studium nach Berlin – und blieb. Mit meiner dritten Berliner Wohnung seit 2003 bin ich nun in Mitte angekommen – mit all seinen Vor- und Nachteilen.

Greeter Infos

In Berlin seit

2003-10-01

An Berlin mag ich besonders

Berlin kann immer nur eine Hassliebe sein – denn jedem Vorteil (kulturelles Angebot, Kneipen, interessante Läden) stehen mindestens ebenso viele Nachteile gegenüber (Hundehaufen, Anonymität, rücksichtslose Leute in der U-Bahn). Trotzdem bietet die Hauptstadt ihren Bewohnern fast alles, was man sich wünschen könnte – man muss nur seinen Hintern von der Couch hochkriegen.

Lieblingsorte

Märkisches Ufer, Alter Charité-Campus, Winterfeldtmarkt, „Fassbender & Rausch“ am Gendarmenmarkt, Haus der Wannsee-Konferenz

Interessen

Geschichte, Musik, Schokolade, Apple Macintosh

Typisch Berlin ist

Wenn eine Straße mehr als dreimal ihren Namen ändert (die Königstraße verläuft durch die ganze Stadt und hat dabei über zehn verschiedene Namen. Ist das nichts?!). Wenn ich nicht nur eine Ecke finde, wo ich noch nie war – sondern einen ganzen Stadtteil! Wenn der Akkusativ klinisch tot ist („Ick liebe Dir!“).

Ausblick auf einen greet

Motto des greets

Mitte auf Rezept

kurze Beschreibung des Mottos

Über meinen Heimatkiez Mitte gibt es viele Anekdoten, die nicht im Reiseführer stehen. Ich muss sie erzählen – sonst platzt mir der Kopf!

Bezirk(e)

Mitte, Kreuzberg, Schöneberg

Themen, bei denen ich mich besonders gut auskenne

Regierungsviertel, Charité, Friedhöfe, Schokolade, Drittes Reich

So könnte ein greet mit mir aussehen

Meine Freundin würde sagen: „Hans rennt durch Mitte, erzählt an jeder Ecke Storys, und die armen Gäste rennen hinterher!“ 😉

Greets kann ich in folgenden Sprachen ermöglichen

deutsch, englisch, französisch

Zeiten für einen greet

montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags, samstags, sonntags

Uhrzeit

abends, auf Anfrage