Ablauf eines „greets“ – Berlin aus einer neuen Perspektive!

Der Ablauf eines „greets“ unterliegt keinen starren Regeln, sondern wird von jedem Greeter individuell nach seinem Themenschwerpunkt und/oder euren Interessen gestaltet. Um an einem „greet“ teilzunehmen, musst du dich spätestens 2 Wochen vor deiner Ankunft in Berlin über unser Anmeldeformular anmelden. Entsprechend deiner Angaben suchen wir aus unserem Pool an Ehrenamtlichen Berlin Botschaftern den für dich passenden Greeter heraus.

An einem vorher vereinbarten Ort startet die 2 bis 4 stündige Begegnung durch Berlin. Der Greeter zeigt euch seine Lieblingsorte, Märkte und Plätze auf denen er sonst vielleicht seine Wochenendeinkäufe erledigt, sich mit Freunden trifft oder geht mit euch in sein Lieblingscafé. Greeter teilen mit euch ihre Erfahrungen, kuriose Geschichten, die sie in dieser aufregenden Stadt bis heute erlebt haben. Die Berlin Botschafter können außerdem wichtige Hinweise, Tipps und Tricks zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und dem täglichen Leben geben. Kurz: euch mit der Stadt vertraut machen. Greeter beantworten gern eure Fragen und versuchen das bestmögliche aus eurem Berlinaufenthalt herauszuholen.

Die auf diese Weise erlebten Eindrücke von Berlin und den hier lebenden Menschen wirst du hoffentlich so schnell nicht wieder vergessen. Wer weiß, vielleicht knöpfst du auch neue Kontakte oder es entstehen sogar Freundschaften – alles ist möglich.